Facebook Uploads

Spielbericht:

Blau-Weiss Ellas VS 1. FC Eimsbüttel von 2011 e.V.

Sonntag, 25.09.2016 13:00 Uhr.

Nach dem Auswärtssieg auf St Pauli hatte Trainer Theo Ourgantzidis fast die gleiche Startelf gebracht. Christopher Friedrich rückte für Dimi Pana ins Team.
Es dauerte 6 min. als der Ball nach aussen zu Staxe Nikos landete und er einen Lauf startete und mit links in die Mitte flankte, wo Alexis Eimers lauerte und die Hausherren zum 1:0 köpfte.
Leider dauerte es auch keine 5 min. als die Einsbütteler durch ein ausgespielten Freistoß den Ball ins Netz jagten.
Glücklich, aber dennoch stand es nun 1:1.
Eimsbüttel hatte mehr Ballbesitz, konnte aber nicht mehr als eine gefährliche Ecke herausspielen. Noch vor der Pause musste BWE zweimal verletzungsbedingt wechseln. Billy Thomas kam für Dimitrios Theocharidis und Spyros Kourkoutidis für Manolis Emmanouil Kyrlidis.
Die Torhüter beider Teams entschärften nun die wenigen Chancen.
In der 55 Min. feierte Labrogiorgos Thomas sein Comeback nach einer zwei Montage Verletzungspause. Igo Negro weicht für ihn.
Ellas setzte dadurch auf Volloffensive um.
Aber es fehlte die Konzetration für den letzten Pass und für den Abschluss.
Beide Mannschaften weiterhin ungefährlich.
In der 75 min. verletzte sich auch noch Torwart Alexis Avramidis unglücklich nach einer Ecke. Da schon dreimal gewechselt wurde, biss Avramidis auf die Zähne und spielte weiter.
In den Schlussminuten hatte Blau-Weiss mehr Ballbesitz, war aber noch ungefährlich vor der Tor der Eimsbüttler.
Beide Teams trennten 1:1...

Nächste Woche ruft der FC Hamburger Berg
... See MoreSee Less

View on Facebook

Hallo BWE Fans. Da der Gegner unserer Senioren nicht angetreten ist, ist das Spiel leider ausgefallen.

Unsere 1. Herren trennte sich gegen den 1. FC Eimsbüttel von 2011 e.V. mit 1:1 und ist nun seit zwei Spielen ungeschlagen.

Der Spielbericht folgt in Kürze...

Einen guten Start in die Woche.
... See MoreSee Less

View on Facebook

Guten Abend liebe BWE Fans!

Unsere Senioren empfangen am Sonntag, den 25.09.2016 um 15:00 Uhr an der Memellandallee den Harburger Türk-Sport.

Davor spielen unsere 1. Herren um 13:00 Uhr ebenfalls an der Memellandallee gegen den 1. FC Eimsbüttel von 2011 e.V..

Seid Dabei!

#Matchday
... See MoreSee Less

View on Facebook

Spielbericht

Samstag.
Anpfiff: 16.00 Uhr.
Am Millerntorplatz.

Blau-Weiss Ellas ist zu Gast beim Tabellenführer St.Pauli VI.
Blau-Weiss startet diszipliniert, trotz der vielen Ausfälle, in die Partie.
5 min. ist die Partie alt, als unser Kapitän Alexis Avramidis (der für die Partie im Tor Stand) die erste Chance für St. Pauli zu Nichte macht.
Es dauert nicht lange, als Ellas zur ersten Chance mit Alexis Eimers kommt, der nicht genug Druck hinter den Ball bekommt und der Torwart von Pauli in sicher aufnehmen kann.
Kurze Zeit später kann der Ball nicht richtig im 16ner der Griechen geklärt werden und der Stürmer von Pauli nutzt diese Gelegenheit zur 1:0 Führung durch einen Kopfball.
Weiterhin Druck vor dem Tor von Ellas mit vielen Strafraumaktionen und vielen Ecken.
Die Verteidigung des BWE klärte nun jeden Ball.
Kurz vor Ende der ersten Halbzeit: Stamatis Xenikos antizipiert ein Fehler der Verteidigung von St. Pauli und spielt den doppelten Doppelpass mit Eimers und verwandelt zum Ausgleich mit einem tollen Schuss unter der Latte, den er volles Risiko nimmt.
1:1 zur Halbzeit.
In der zweiten Halbzeit baut St.pauli immer mehr Druck nach vorne auf, doch Ellas hält dagegen.
60 min.: Freistoß für Pauli vor dem 16ner.
Avramidis blockt den gut platzierten Schuss ab und hällt die Hellenen weiterhin am Leben.
65 min.: Erneut Freistoß für Pauli. Führung? Nein! Avramidis hat immer noch was dagegen.
Mit Mut betankt beteiligt sich nun auch Ellas mit Offensivaktionen in der zweiten Halbzeit. Es ist wieder Xenikos, der auffällt bzw. zum Fallen gebracht wird und zwar im Strafraum der Gastgeber. Elfmeter BWE.
Dimitrios Panagiotidis, der erfahrenste Mann auf dem Platz, macht den Ball rein.
St. Pauli - BWE 1:2!
Der Tabellenführer wär nicht der Tabellenführer wenn er jetzt aufgeben würde und erhöht den Druck.
80 min.: Riesenchance für Pauli! Die Flanke kommt von links, die der Stürmer per Kopf in den Winkel setzt, doch Avramidis fischt den Ball mit einer Glanzparade raus und lässt Ellas weiter hoffen.
Im Gegenzug kontert Blau-Weiss! Eimers spielt Manolis Kyrlidis steil in die Gasse, doch Kyrlidis scheitert alleine vor dem Tor der Kiezianer.
Nächste Aktion Ellas. Die scharfe Flanke kommt von rechts für den eingewechselten Christopher Friedrich, der den Ball nicht so gut trifft und somit verzieht.
87 min.: Rot für Paulis Kapitän nach unfaires Nachtreten an Evangelos Matsios.
Letzte Aktion im Spiel: Nachspielzeit.
Die Flanke kommt diesmal von links. Der Ball landet vor den Füßen des Pauli Stürmers, der wohl selber überrascht war und zu lange zögert, bis Avramidis sich den Ball schnappt und die drei Punkte für BWE mitnimmt!
... See MoreSee Less

View on Facebook